Zurück zur Listenansicht

23.04.2019

Stellenausschreibung der Gemeinde Bresegard

Jobs
©

Stellenausschreibung der Gemeinde Bresegard


Die Gemeinde Bresegard sucht zum 1. Juni 2019

einen Betreuer für den Jugendclub (m/w/d)

sowie

einen Angestellten für den Bereich Kultur (m/w/d). 

Beide Aufgabenbereiche können bei Interesse auch gerne an eine Person vergeben werden.

Stellenbeschreibung

Jugendclub

- Betreuung von Kindern und Jugendlichen  außerhalb der schulischen Unterrichtszeiten

- Arbeitszeit 12 Std./Woche an 3 Arbeitstagen in der Woche

Kultur

- Organisation, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung

von Kulturveranstaltungen und Festlichkeiten

- Arbeitszeit 3 Std./Woche

- Probezeit 6 Monate, unbefristete Beschäftigung

Voraussetzungen

- Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

- Entscheidungs-, Handlungs- und Organisationsfähigkeit, eigenständiges Handeln

- Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

- Kreativität bei der Gestaltung von Freizeitbeschäftigungen

- Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen an Wochenenden und Abenden

- Interesse an Kultur und dörflicher Gemeinschaft

Vergütung:

auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung bzw. im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bis spätestens 20. Mai 2019 mit dem Vermerk „Bewerbung als Jugendbetreuer bzw. für den Bereich Kultur Bresegard“ an:

Amt Hagenow-Land
Bahnhofstraße 25
19230 Hagenow

Auskunft erteilt Frau Susanne Schulz unter Tel. 03883 6107-34.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nur, wenn Sie einen ausreichend frankierten Briefumschlag beifügen. Sofern Sie eine Absage bekommen, bewahren wir Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der 2-Monatsfrist gemäß § 15 AGG auf und vernichten sie anschließend.
Die Gemeinde Bresegard fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.