Europa- und Kommunalwahlen 2019

Am 26. Mai 2019 finden neben den Wahlen zum Europäischen Parlament auch die Kommunalwahlen (Kreistagswahl, Gemeindevertreterwahl und die Wahl der ehrenamtlichen Bürgermeister/innen) statt.

Eine evtl. Stichwahl für die Wahl der ehrenamtlichen Bürgermeister/innen findet am 16. Juni 2019 statt. Dagegen findet in Pätow-Steegen eine mögliche Stichwahl erst eine Woche später am 23. Juni 2019 statt.

Kreistagswahl

An der Kreistagswahl dürfen alle Deutschen und Unionsbürger teilnehmen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 37 Tagen im Wahlgebiet (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlberechtigte im Alter zwischen 16 und 18 Jahren dürfen zwar an der Kreistagswahl teilnehmen, sind jedoch noch nicht wählbar. Wählbar sind alle Wahlberechtigten die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz seit 3 Monaten im Wahlgebiet haben.

Die Wahlberechtigten haben bei der Kreistagswahl drei Stimmen, die sie einer Person geben oder auf zwei oder drei Personen eines Wahlvorschlages oder unterschiedlicher Wahlvorschläge verteilen können.

Gemeindevertreterwahl

An der Gemeindevertreterwahl dürfen alle Deutschen und Unionsbürger teilnehmen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 37 Tagen im Wahlgebiet (Gemeinde) wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlberechtigte im Alter zwischen 16 und 18 Jahren dürfen zwar an der Gemeindevertreterwahl teilnehmen, sind jedoch noch nicht wählbar. Wählbar sind alle Wahlberechtigten die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz seit 3 Monaten im Wahlgebiet haben.

Die Wahlberechtigten haben bei der Gemeindevertreterwahl drei Stimmen, die sie einer Person geben oder auf zwei oder drei Personen eines Wahlvorschlages oder unterschiedlicher Wahlvorschläge verteilen können.

Zu den Wahlvorschlägen

Bürgermeisterwahl

An der Bürgermeisterwahl dürfen alle Deutschen und Unionsbürger teilnehmen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 37 Tagen im Wahlgebiet (Gemeinde) wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlberechtigte im Alter zwischen 16 und 18 Jahren dürfen zwar an der Bürgermeisterwahl teilnehmen, sind jedoch noch nicht wählbar. Wählbar sind alle Wahlberechtigten die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz seit 3 Monaten im Wahlgebiet haben.

Die Wahl zur ehrenamtlichen Bürgermeisterin oder zum ehrenamtlichen Bürgermeister ist eine Mehrheitswahl. Die Wahlberechtigten haben eine Stimme. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Erhält niemand diese Mehrheit, so findet zwischen den beiden Personen mit den höchsten Stimmenzahlen am 16.06.2019 eine Stichwahl statt. Findet die Wahl mit nur einem Bewerber statt, müssen die Ja-Stimmen mindestens 15 % der Wahlberechtigten betragen.

Zu den Wahlvorschlägen

 

 

Online-Wahlschein

Briefwahlunterlagen per Mausklick

OLIWA
© HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH

Wir hoffen natürlich, dass auch Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen werden. Die entsprechenden Wahlbenachrichtigungskarten wurden bereits an Sie verschickt.

Immer mehr Bürger nehmen die Möglichkeit wahr und geben ihre Stimme per Briefwahl ab. Bisher musste man die notwendigen Briefwahlunterlagen mit dem auf der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedruckten Wahlscheinantrag beantragen. Dies kostet Zeit, Mühe und i.d.R. vergingen viele Tage, bis die Unterlagen dan auch tatsächlich zugesandt wurden.

Wir bieten Ihnen jedoch auch die Möglichkeit, den erforderlichen Wahlscheinantrag online auf unserer Webseite zu beantragen. Der Onlineantrag ist leicht, unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. In Verbindung mit dem neuen Personalausweis (eID-Funktion) geht’s sogart noch schneller – ist aber freiwillig. Besuchen Sie uns doch einfach mal im Internet unter www.amt-hagenow-land.de oder scannen Sie mit Ihrem Handy einfach den QR-Code an der rechten Seite dieser Seite oder auf Ihre Wahlbenachrichtigungskarte.

Übrigens: Sie können bei uns nicht nur den Wahlscheinantrag online stellen! Schon seit längerem können Sie viele weitere Behördengänge bereits über das Internet erledigen. Nutzen Sie unser Angebot und sparen Sie Zeit, Geld und vielleicht auch Nerven.

QR-Code Internetwahlschein Klicken Sie einfach auf den nebenstehenden QR-Code oder scannen Sie ihn mit Ihrem Handy und gelangen Sie direkt zum Online-Wahlscheinantrag